Symposium vom 19. September

Symposium vom 19. September

Beim Outdoor-Symposium der Physiotherapiepraxis Frohberger stand die fachübergreifende Diagnostik und Therapie im Mittelpunkt. Rund 50 Patienten und Fachbesucher waren dazu eingeladen, kostenlos einen Tag lang Fachvorträgen rund um das Thema Rücken- und Gelenkschmerzen zu folgen.

Dr. med. Ulrich Frohberger, Orthopäde, Chiropraktiker und Osteologe aus Münster, und Dr. med. Ulrich Dreisilker, Othopäde, Chiropraktiker und Stoßwellentherapeut aus Mettmann, machten den Anfang und gingen näher auf das Thema Rückenschmerzen ein. Zu den weiteren Themen gehörten das funktionelle Krafttraining, Beckenbodentraining und die Ergonomie am Arbeitsplatz.

Auch ich durfte mich zu den Referenten zählen

und sprach über die Auswirkungen unserer Ernährung auf den Körper. Bevor der Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit verdeutlicht wurde, ging es um die Grundlagen der Ernährung: Wasserhaushalt, Makronährstoffe und Säure-Basen-Haushalt standen auf der Agenda. Im nächsten Schritt ging ich dann auf die heutige, moderne Ernährung ein und zeigte dann an praktischen Beispielen, was eine gesunde Ernährung ausmacht. Ein weiteres großes Thema war die Gewichtsreduktion und die Fragen: Wie funktioniert Abnehmen? Warum nehme ich nicht ab, obwohl ich kaum etwas esse? Und was kann ich tun, um anzunehmen? Dabei ging ich genauer darauf ein, wie ein Kaloriendefizit aussehen sollte und erklärte dazu den Hungerstoffwechsel, der sich bei Nahrungsmangel einstellt.

Das Symposium war ein voller Erfolg und ich freue mich zukünftig als Ernährungsberaterin mit dem Trainingszentrum Claudia Frohberger in Mettmann zusammenarbeiten zu dürfen!